Eliasbrunn. Ständig ausgefahrene Bankette, Schlagloch an Schlagloch und unfallträchtige Kreuzung - steht eine baldige Besserung in Aussicht?

Ausgefahrene Bankette, tiefe Schlaglöcher und viel zu schmaler Asphalt für den Lkw-Begegnungsverkehr - die Eliasbrunner Allee ist der Schrecken aller Autofahrer. Jetzt war die Straße abermals mit Warnbaken eingesäumt. Wann wird das Land endlich mit dem Neubau der viel befahrenen Strecke beginnen? Und ist hierbei jetzt ein Radweg eingeplant? Wir haben nachgefragt.