Pößneck. Nach lebhafter Diskussion im Technischen Ausschuss des Pößnecker Stadtrates werden die Abrisskosten jetzt dem Sanierungsaufwand gegenübergestellt

Die jüngste Berichterstattung dieser Zeitung über die städtischen Pläne zum Abriss des wohl letzten noch stehenden Pößnecker Gründerzeit-Schornsteines hat alte Debatten zu diesem Thema wieder aufflammen lassen, so dass der Sachverhalt nun genauer überprüft werden soll. Das bestätigte Bürgermeister Michael Modde (parteilos) in einem Gespräch mit dieser Zeitung.