Stephanie Rössel über die Sache mit der unterschiedlichen Wahrnehmung und der richtigen Taktik

Und am Ende war es klar: Wer vereint an einem Strang – oder in dem Falle Tau – zieht, gewinnt. Ruckartiges Ziehen und die Gegner Zentimeter für Zentimeter überlisten, war eine erfolgreiche Taktik. Gewichtsmäßige Überlegenheit allerdings auch.

Der Newsletter für den Saale-Orla-Kreis

Alle wichtigen Informationen aus dem Saale-Orla-Kreis, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Was genau nun das Geheimnis der Dreitzscher ist? Ich glaube, das werde ich mal genauer beleuchten. Zumindest konnte weder den Männern noch den Frauen eine andere Mannschaft wirklich gefährlich werden. Zwar gab es das eine oder andere Duell, das nicht innerhalb von Sekunden entschieden war, aber in den meisten Fällen zeichnete sich das zu erwartende Ergebnis schnell ab. So einige lustige Bemerkungen am Rande der „Arena“ entlockten mir dann wirklich ein breites Grinsen. Von epischen Kämpfen, stählernen Muskeln und angsteinflößenden Damen war die Rede. Da war sie mal wieder: die individuelle Wahrnehmung. Ich habe nichts dieser Dinge registriert. Dafür jede Menge Menschen, die einfach richtig Spaß hatten, die Gemeinschaftssinn zeigten und fair kämpften. Das ist definitiv ein kräftiges, dreifaches Krah wert!

Stephanie Rössel,  Redakteurin Saale-Orla-Kreis
Stephanie Rössel, Redakteurin Saale-Orla-Kreis © Schleiz | Schleiz