Neustadt an der Orla. Soll die als Denkmal geschützte städtische Immobilie allein gewerblichen Zwecken dienen oder soll es ein Wohn- und Geschäftshaus bleiben? Das ist die Frage!

Die Stadt Neustadt hat die „Entwicklung und Umsetzung eines Nutzungskonzeptes für das Bauvorhaben ‘Reaktivierung Bahnhofsgebäude’“ europaweit ausgeschrieben. Demnach sollen sich die zu findenden Architekten und Ingenieure Gedanken über eine „nachhaltige und vielseitige Nutzung“ des städtischen Objektes machen.