Rottenbach. In Rottenbach wird die bauliche Abrundung des Königseer Bahnhofsensembles wahrscheinlich im nächsten Monat eingeweiht

Kleine Begebenheit am Rande des großen Auftaktevents für das Autofasten in der letzten Woche, bei dem Bus, Bahn, Politik und Kirchen für den Verzicht auf das Fahren mit dem eigenen Auto (mit Verbrennungsmotor) geworben hatten: Mehrere Teilnehmerinnen des Vormittags interessierten sich angelegentlich dafür, wo man denn hier austreten könne. Der Hinweis auf den Bahnhofladen war nur halb nützlich, denn der hat Öffnungszeiten und außerhalb dieser ist das Gebäude abgeschlossen. Da nützt auch der Hinweis auf der Webseite des bahneigenen Unternehmens DB InfraGO AG nicht, dass Toiletten vorhanden seien. Von Öffnungszeiten ist ja nicht die Rede...