Eisenach. Die Narren aus Stedtfeld sind bekannt dafür, dass sie Bundespolitiker respektlos verspotten. In diesem Jahr umso mehr. Doch auch der Sommergewinn und Tierschützer liefern super Stoff für einen Sketch.

„Trotz Klimakleber und Glitzerverbot – unser Herz schlägt weiß und rot“, lautet das Motto des Stedtfelder Carneval Vereins (SCV), der im Bürgerhaus Eisenach den finalen Höhepunkt mit einer atemberaubenden Schau mit flotten Tänzen, Bütten, Sketchen, Hits und mehr zelebrierte. Dazu gehörte auch die Vereinshymne „Zum Fröhlichsein geboren, dem SCV verschworen“ zum Mitsingen.