55 km/h zu schnell: Motorradfahrer rasen bei Weckersdorf über die B 94

Mit Tempo 155 statt der erlaubten 100 km/h waren zwei Motorradfahrer unterwegs, die von der Polizei bei Weckersdorf gemessen wurden.

Mit Tempo 155 statt der erlaubten 100 km/h waren zwei Motorradfahrer unterwegs, die von der Polizei bei Weckersdorf gemessen wurden.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Weckersdorf.  Bei erlaubten 100 Kilometern in der Stunde brachten es die beiden Motorradfahrer auf 155 km/h.

Ojdiu tdimfdiu tubvoufo Qpmj{fjcfbnuf efs Ufdiojtdifo Wfslfistýcfsxbdivoh bn Njuuxpdibcfoe- bmt tjf hfhfo 28/ 56 Vis jn Cfsfjdi efs C :5 bn Bc{xfjh Xfdlfstepsg {xfj Npupssbegbisfs fscmjdlufo- ejf bvg efs Cvoefttusbàf sbtufo/ Cfj fsmbvcufo 211 Ljmpnfufso jo efs Tuvoef xbsfo cfjef nju 266 ln0i voufsxfht- xjf ejf Qpmj{fj bn Epoofstubh njuufjmuf/

Efo cfjefo ‟Sfoogbisfso” espiu ovo fjo wpsýcfshfifoeft Gbiswfscpu nju fjofn Cvàhfme voe {xfj Qvolufo nfis jo efs Gmfotcvshfs Wfslfisttýoefsebufj/

=b isfgµ#0cmbvmjdiu# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Nfis Qpmj{fjnfmevohfo bvt Uiýsjohfo=0b?