Bierflaschen auf Straße zerdeppert

Greiz  Außerdem Schlägerei mit Imbissbesitzer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 31-jähriger Mann sorgte am Samstag, gegen 0.30 Uhr, für einen Polizeieinsatz in einem Imbissgeschäft in der Schloßbergstraße in Greiz.

Nach derzeitigen Erkenntnissen nahm sich der Mann zwei Bierflaschen, ging aus dem Geschäft, bezahlte diese allerdings nicht, sondern zerstörte die Flaschen aus noch ungeklärter Ursache auf der Straße und verursachte Sachschaden an zwei Gebäuden. Als der 31-Jährige erneut ins Geschäft kam, um weitere Bierflaschen zu holen, wurde er vom Imbissinhaber festgehalten. Es kam zu einer Schlägerei, wobei der 31-Jährige verletzt wurde. Zeugen konnten den 31-Jährigen daran hindern, weitere Sachbeschädigungen zu begehen. Die Polizeibeamten nahmen den mit über 1,6 Promille alkoholisierten Angreifer vorläufig fest.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.