Drei Schwerverletzte bei Unfall in Zeulenroda-Triebes

Zeulenroda-Triebes.  Ein 18-Jähriger hat auf einer Kreuzung ein anderes Fahrzeug übersehen. Zwei Jugendliche, die bei ihm im Auto saßen, und eine andere Autofahrerin wurden schwer verletzt.

Bei einem Unfall in Zeulenroda-Triebes wurden drei Menschen schwer verletzt (Symbolfoto).

Bei einem Unfall in Zeulenroda-Triebes wurden drei Menschen schwer verletzt (Symbolfoto).

Foto: Marcel Kusch / picture alliance / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall in Zeulenroda-Triebes sind am Freitagabend drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 20 Uhr an der Kreuzung Schopperstraße / Poststraße.

Nach ersten Erkenntnissen übersah ein 18-jähriger Autofahrer eine vorfahrtsberechtigte 55-jährige Autofahrerin. Es kam zu Kollision beider Fahrzeuge.

Beim Unfall verletzte sich die 55-jährige Fahrerin schwer.

Auch eine 14-Jährige und ein 17-Jähriger, die im Fahrzeug des Unfallverursachers saßen, wurden schwer verletzt.

Alle drei Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Feuerwehrfrau findet verwirrte und völlig durchnässte Rentnerin an Bushaltestelle

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.