Fest gegen Höcke-Auftritt in Zeulenroda

Zeulenroda-Triebes  Unter dem Motto: Eine Stadt zeigt Herz

Am 25. Oktober wird Zeulenroda-Triebes bunt. Es solle ein buntes Fest unter dem Motto „Eine Stadt zeigt Herz“ werden, sagte einer der Veranstalter, Burkhardt Giermann .

Zeulenroda-Triebes ist bunt, sei eine Mischung von verschiedenen Menschen aus Zeulenroda-Triebes, die für mehr Weltoffenheit und mehr Herz in der Gesellschaft werben möchten, so Giermann weiter.

Die Veranstaltung ist ein Gegenfest zur Wahlkampftour der Alternative für Deutschland (AfD), die am 25. Oktober mit Björn Höcke nach Zeulenroda-Triebes kommt.

Zeulenroda-Triebes als weltoffene Stadt zeigen

Die Organisatoren des Festes „Eine Stadt zeigt Herz“ wollen dagegen zeigen, dass Zeulenroda-Triebes eine weltoffene und aufgeschlossene Stadt ist. Dazu sind alle Interessierten von 12 bis 18 Uhr auf den Zeulenrodaer Tuchmarkt eingeladen. Angekündigt ist ein Nachmittag mit Livemusik, Bastelaktionen. Außerdem wolle man gemeinsam ein Zeichen setzen für Zivilcourage.

Es gibt Essen und Getränke, Kinderschminken, Märchen für Große, Livemusik mit InSchwarz aus Greiz, Stringendo aus Zeulenroda und weitere Attraktionen. Der Eintritt ist frei

Mitmachaktion mit Herzmotiv gestartet

„Es ist eine Aktion von Bürgern für Bürger, die parteiunabhängig ein Fest privat auf die Beine stellen. Wir wollen friedlich und störungsfrei feiern für Weltoffenheit und zeigen, dass Zeulenroda-Triebes bunt ist“, sagen die Veranstalter um Giermann.

Vorab haben die Macher zu einer Mitmachaktion aufgerufen, bei dem sich jeder der möchte, mit einem Foto beteiligen kann.

Darauf formt er oder sie ein Herz mit den Händen oder bringt ein Herzmotiv ins Spiel, erklärt er die Initiative. Bisher hätten sie schon über 100 Fotos erreicht, informierte Giermann. Bei der Aktion habe auch eine Zeulenroda-Triebeserin mitgemacht, die in Afrika hilft, berichtete Giermann.

Wer gerne etwas zu dieser Collage von Bildern bunter Menschen beitragen möchte, schickt sein Foto bitte via Facebook oder per Mail an folgende Adresse: stadt-mit-herz@web.de

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.