Kranzniederlegung in Zeulenroda-Triebes

Zeulenroda-Triebes  Tag der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft am 27. Januar

Kranzniederlegung für die Opfer des Nationalsozialismus, Archivbild.

Kranzniederlegung für die Opfer des Nationalsozialismus, Archivbild.

Seit 1996 ist der 27. Januar, der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, in der Bundesrepublik Deutschland offizieller Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Der Stadtrat von Zeulenroda-Triebes lädt aus diesem Anlass für Mittwoch, den 27. Januar, 16.30 Uhr, die Öffentlichkeit zur Kranzniederlegung am Gedenkstein auf dem Rosa-Luxemburg-Platz ein. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die pandemiebedingten Regeln zu beachten sind. Insbesondere Sicherheitsabstände und das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes sind zu beachten.