Nach Brand und Löscharbeiten muss Greizer Haus abgerissen werden

Aufgrund eines großen Brandes, ausgelöst durch eine defekte Heizdecke, und durch die Löscharbeiten wurde das ­Gebäude in der Tannendorfstraße 5 unbewohnbar. Mit Blick auf die anfallenden Sanierungskosten und die ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aufgrund eines großen Brandes, ausgelöst durch eine defekte Heizdecke, und durch die Löscharbeiten wurde das ­Gebäude in der Tannendorfstraße 5 unbewohnbar. Mit Blick auf die anfallenden Sanierungskosten und die Marktsituation wurde vom Grundstückseigentümer Greizer Freizeit- und Dienstleistungs GmbH entschieden, das Gebäude vom Markt zu nehmen. Die Abrisskosten betragen rund 75.000 Euro. Durchgeführt werden die Arbeiten von der Schmöllner Firma ­Burkhardt.Foto: Christian Freund

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.