Rundgang durch Wirtshäuser

Zeulenroda-Triebes  Zeulenroda-TriebesReiner Eisenschmidt, langjähriger Mitarbeiter des Museums und Nachtwächter im Ruhestand, entführt die Besucher in die Welt der Zellreder Wirtshäuser. In einem Bildervortrag werden viele der einstmals über 70 Lokale der ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Reiner Eisenschmidt, langjähriger Mitarbeiter des Museums und Nachtwächter im Ruhestand, entführt die Besucher in die Welt der Zellreder Wirtshäuser. In einem Bildervortrag werden viele der einstmals über 70 Lokale der Stadt unter die Lupe genommen. In offener Runde können dabei auch die eigenen Stammtischgeschichten zum Besten gegeben werden. Für die Bewirtung vor Ort sorgt der Förderverein des Städtischen Museums Zeulenroda. Für beide Veranstaltungen am 16. und 18. Oktober von 19 bis 21 Uhr gibt es noch Restkarten.

Bildervortag, Aumaische Straße 30, Mittwoch und Freitag, 16. und 18. Oktober, von 19 bis 21 Uhr, Anmeldung unter Telefon (036628) 64135

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.