Rudolstadt. Rudolstädter Rainer Hermann ist als Läufer, Wanderer und Skiläufer unterwegs

Vor einigen Wochen war Rainer Hermann vom Lauf-Club Rudolstadt (LCR) noch als Schiller-Staffelläufer in Rudolstadt am Start. Auf der 3. Etappe zwischen Maua und Rothenstein eingesetzt, bewältigte er die 13,5 Kilometer in 1:20:35 Stunden. Kurze Zeit später hatte den bald 76-Jährigen erneut das Lauffieber gepackt. Hermann hatte sich für Halbmarathon beim GutsMuths-Rennsteiglauf eingeschrieben und durfte sich am Ende in seiner Altersklasse, der M75, über einen Podestplatz freuen. In Feld der 69 Läufer belegte er in 2:03:47 Stunden einen hervorragenden dritten Platz. Doch diese Strecke auf dem Rennsteig war keineswegs die größte Herausforderung für den Rudolstädter. Da hat er schon ganz andere gemeistert. Kostproben gefällig?