Neustadt. Ein frühes 2:0 spielt Wacker Nordhausen in die Karten. Danach spielen die Gäste in Neustadt/Orla souverän ihren Stiefel runter.

Der FSV Wacker Nordhausen hat in der Fußball-Thüringenliga einen deutlichen Auswärtssieg eingefahren. Beim SV Blau-Weiß Neustadt/Orla setzten sich die Gäste mit 3:0 (2:0) durch und sprangen damit in der Tabelle auf Platz fünf. Felix Schwerdt (19.), Lukas Rene Ferchow (29.) und Stürmer Kevin Schlesier (50.) machten das Nordhäuser Glück perfekt.