Gera. Warum bei einigen Badminton-Talenten aus Thüringen zu den Deutschen Meisterschaften in Geras Panndorfhalle auch Tränchen fließen.

Drei Bronzemedaillen gab es für den Thüringer Badminton-Verband bei den Deutschen Meisterschaften der Altersklassen U15, U17 und U19 in der Geraer Panndorfhalle. „Als kleiner Verband sind wir mit dreimal Edelmetall sehr gut im Rennen. Auch organisatorisch ist alles super gelaufen. Das bewährte Organisationsteam von OTG 1902 Gera um Karsten Besser hat ganze Arbeit geleistet. Alle Landesverbände waren sehr froh, wieder einmal in Gera zu sein und haben den Wunsch geäußert, weitere Titelkämpfe hier auszutragen“, verkündet TBV-Präsident Volker Burgold.