Publikumsliebling Raphael Koczor verlässt FC Carl Zeiss Jena

Jena  Nach fünf Jahren trennen sich die Wege von Raphael Koczor und Drittligist FC Carl Zeiss Jena.

Torwart Raphael Koczor wechselt wohl in die Regionalliga Südwest.

Torwart Raphael Koczor wechselt wohl in die Regionalliga Südwest.

Foto: Tino Zippel

Torwart Raphael Koczor hat seinen Vertrag beim FC Carl Zeiss Jena aufgelöst. Im beiderseitigen Einvernehmen verlässt der 30-Jährige nach fünf Jahren den Drittligisten. Koczor hatte sich wenig Chancen im Kampf um die Nummer eins ausgerechnet und eine Entscheidung für die Perspektive nach der aktiven Laufbahn getroffen. Trainer Lukas Kwasniok kommt der Weggang zupass, da er sowieso auf Jo Coppens setzen will.

Der Publikumsliebling Koczor wechselt wohl in die Regionalliga Südwest.

Ex-Trainer des FC Carl Zeiss Jena Mark Zimmermann geht zum 1. FC Köln

Neuer Stürmer für den FC Carl Zeiss Jena: Anton Donkor kommt

Weiterer Defensivmann kommt: FCC holt Maximilian Rohr

Bleibt Günther-Schmidt? Nach Defensivzugängen konzentriert sich FC Carl Zeiss Jena auf Offensive

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.