Dachwig. FC An der Fahner Höhe spielte 6:0 gegen den MSV Neuruppin.

Sportlich hat der FC An der Fahner Höhe den Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga klar vor Augen. Die Elf von Tobias Busse gewann das Relegations-Hinspiel gegen den MSV Neuruppin mit 6:0 (4:0) und hat vor dem Rückspiel am Samstag (14 Uhr) eine komfortable Ausgangslage.

Vor stattlicher Kulisse sorgten Preller (16.), Baumgarten per Elfmeter nach Foul an Billeb (36.), Kupke per Kopf (38.) sowie Wiesner (41.) bereits vor der Pause für eine deutliche Führung. Nach der Pause legte Heß wuchtig (47.), Billeb per Distanzschuss nach (65.).

Die Gäste blieben ungefährlich.