Berlin. Der FC Carl Zeiss Jena spielt bei der VSG Altglienicke 0:0. Wie Trainer Rene Klingbeil das Regionalligaspiel bewertet.

Zum dritten Mal in Folge trennten sich die Volkssportgemeinschaft Altglienicke und der FC Carl Zeiss Jena 0:0. An Torchancen hat es aber nicht gemangelt im Fußball-Regionalligaspiel am Sonntag im Jahn-Sportpark. Drei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit die Chance für die Jenaer, das Tor des Nachmittags zu erzielen. Dahlke eroberte nach einem Fehlpass von Kauter den Ball, lief allein auf das Berliner Tor zu und setzte den Ball an den Pfosten. Das Leder prallte Muiomo vor die Füße, wohl etwas überrascht, schloss der Jenaer überhastet ab, traf aus zehn Metern das leere Tor nicht.