FC Carl Zeiss Jena hat neues Präsidium: FF USV-Trainer dabei

FC Carl Zeiss Jena-Präsident Lutz Lindemann kann neben dem Trainerposten noch eine weitere Baustelle schließen konnte. Er hat sein Präsidium endlich komplett.

FF USV Jena-Trainer Daniel Kraus steigt in das Präsidium des FC Carl Zeiss Jena auf. Beide Vereine wollen künftig enger zusammenarbeiten. Foto: Peter Poser

FF USV Jena-Trainer Daniel Kraus steigt in das Präsidium des FC Carl Zeiss Jena auf. Beide Vereine wollen künftig enger zusammenarbeiten. Foto: Peter Poser

Foto: zgt

Jena. Ihm gehören an: Matthias Luge (Prokurist bei ART-KON-TOR), Thomas Moenke (Gastronom "Fuchsturm"), Michael Russ (Justiziar bei der Landesentwicklungsgesellschaft LEG Thüringen), Daniel Kraus (Cheftrainer des FF USV Jena), Hans-Jürgen Backhaus (Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des FCC) sowie Jörg Dern als Beisitzer.

Besonders überrascht die Berufung von Frauen-Bundesligatrainer Kraus, gibt Lindemann zu. Eine engere Kooperation der Nachwuchsleistungszentren, die sich künftig gemeinsam vermarkten sollen, sei der Schulterschluss mit dem FF USV geschuldet, erklärt der FC-Carl-Zeiss-Präsident.

Den Posten des Schatzmeisters wird Moenke übernehmen. Wer Vizepräsident wird, stehe indes noch nicht fest. Über diese Personalie werde auf der konstituierenden Sitzung am kommenden Montag entschieden.

Neues Trainerteam beim FC Carl Zeiss Jena

Streichkandidaten und Neuzugänge: Zum Saisonende wird beim FC Carl Zeiss aussortiert

Alle Nachrichten und Bilder vom FC Carl Zeiss Jena