Kati Schmidt ist Thüringens Beste

Jena  Im Bowling wurden die Landesmeister bei den Damen und den Herren gekürt

Das Treppchen fast ganz in Jenaer Hand: Julia Keil, Kati Schmidt und Claudia Schäfer (v.l.).

Das Treppchen fast ganz in Jenaer Hand: Julia Keil, Kati Schmidt und Claudia Schäfer (v.l.).

Foto: zgt

Kati Schmidt von den Jenaer Roma Bowlers gewann am vergangenen Wochenende die Landesmeisterschaft im Einzel bei den Damen. Sie holt damit den ersten Platz beim Damen-Einzel wieder zu den Roma Bowlers. Doppelpartnerin Julia Keil hatte zuletzt den Titel 2016 gewonnen und holte dieses Mal den dritten Platz. Bei den Herren landete Alexander Thümmler am Ende auf Platz sechs.

Nach der Vorrunde im Jenaer Jembo Park und Zwischenrunde in Erfurt qualifizierten sich Julia Keil mit Platz vier (Vorrunde: 1000 Pins/6 Spiele; Zwischenrunde 1150 Pins/6 Spiele) und Kati Schmidt mit Platz eins (Vorrunde: 993 Pins/6 Spiele; Zwischenrunde 1287 Pins/6 Spiele) souverän für das Finale am vergangenen Samstag in Eisenach. Im Finale der besten acht Damen wurden im Jeder-gegen-Jeden-Modus nochmal pro Sieg 20 Extra-Punkte vergeben. Kati Schmidt gewann fünf Spiele und holte aufgrund der besten Serie aller Damen mit 1235 Pins auf sieben Spielen den Gesamtsieg. Julia Keil gewann zwar das letzte entscheidende Spiel gegen Claudia Schäfer aus Mühlhausen, aber es fehlen nur acht Pins zum zweiten Platz.

Bei den Herren hatten die Roma Bowlers nach der Vorrunde in Mühlhausen mit Alexander Thümmler, Tom Freygang, René Kunze, Christoph Wellner, Steffen Berger, Marcel Keil und Till Radke viele gute Spieler in die Zwischenrunde gebracht. Einzig Alexander Thümmler schaffte den Sprung mit Platz sechs ins Finale und spielte in der Zwischenrunde in Erfurt die beste Serie aller Roma-Bowler-Herren mit 1266 Pins/6 Spielen. Dies wahrte noch die Chance auf das Treppchen. Auch die Herren spielten im Jeder-gegen-Jeden-Modus. Es blieb beim sechsten Platz aufgrund einer soliden Leistung von 1291 Pins auf sieben Spielen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.