Jena. Der einstige Kapitän der Jenaer Drittliga-Volleyballer stand am Wochenende doppelt in der Pflicht - erst in der Regionalliga, anschließend in der dritten. Und obwohl die Nacht vor den Begegnungen kurz war, lieferte der Routinier - zumindest in einer Partie.

Die Freude über das Wiedersehen war groß – und natürlich musste es, nun ja, angemessen begossen werden. Geistige Getränke inklusive …