Wernburg. Warum der Kegel-Erstligist beim Achtelfinale in Baden-Württemberg dennoch auf der Hut sein muss.

Kegelfreie Wochenenden sind rar gesät beim Erstligisten SV Wernburg. Und so sind die Spieler von Trainer Manuel Hopfe auch kommenden Samstag (13 Uhr), wenn die 1. Bundesliga eigentlich ruht, auf der Bahn gefragt.