Rudolstadt. Warum bei der Christmas-Challenge mancher Sportler sogar noch kurz vor Mitternacht unterwegs war