Landesmeistertitel für SV Rot-Weiß Knau ohne Satzverlust

Erfurt  Ohne im Finalturnier auch nur einen einzigen Satz abzugeben, sicherten sich Aileen Zink und Magdalena Weise vom SV Rot-Weiß Knau den Landesmeistertitel im Volleyball in der Altersklasse U 12.

Magdalena Weise (links) und Aileen Zink vom SV Rot-Weiß Knau sind Landesmeister im Volleyball. Mitte Juni geht es zur Mitteldeutschen Meisterschaft in die nächste Runde.

Magdalena Weise (links) und Aileen Zink vom SV Rot-Weiß Knau sind Landesmeister im Volleyball. Mitte Juni geht es zur Mitteldeutschen Meisterschaft in die nächste Runde.

Foto: SV Rot-Weiß Knau

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aileen Zink und Magdalena Weise vom SV Rot-Weiß Knau haben am Sonntag in Erfurt das Finalturnier der Volleyball-Meisterschaftsrunde der U 12 gewonnen und sich damitden Thüringer Meistertitel erkämpft. „In beeindruckender Art und Weise hatten beide Mädchen dem nervlichen Druck am entscheidenden Wettkampftag getrotzt und ohne Satzverlust die Teams des VfB Suhl II, des SV Eisfeld, des Bischlebener SV, des SWE Volley Teams sowie des SV Oberweißbach auf die Plätze verwiesen“, würdigt Knaus Volleyball-Abteilungsleiter Kay Weise. Alle sechs Teams hatten sich zuvor an fünf Spieltagen als die besten ihrer Zunft herausgestellt und ermittelten somit zum Finalturnier Sieger und Platzierte in der Leistungskategorie A.

Am 15. Juni steigt nun als weiterer Höhepunkt für die beiden erfolgreichen Knauer Schmetterlinge in Suhl die Mitteldeutsche Meisterschaft. Gemeinsam mit den bestplatzierten Thüringer Teams treffen die beiden frischgebackenen Meisterinnen auf ihre ebenso erfolgreichen Altersgenossinnen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.