Kabelsketal. Die Lage an den Energiemärkten hat sich vorläufig beruhigt. Das sollen die Kunden von EnviaM und Mitgas auch in Thüringen zu spüren bekommen. Warum die Krise dennoch nicht gebannt ist.

Für Kunden der Unternehmen enviaM und Mitgas sinken zum 1. Juli die Preise für Strom und Gas. „Nach der absoluten Hochpreisphase des zurückliegenden Jahres haben sich die Beschaffungskosten inzwischen stabilisiert“, bestätigte Patrick Kather, Vertriebsvorstand des Energieversorger enviaM und Geschäftsführer von Mitgas in Kabelsketal.