Erfurt. Die Insolvenz des Dorfladen-Betreibers „Emmas Tag und Nacht Markt GmbH“ hat mehrere Kommunen in eine schwierige Lage gebracht.

Fast vier Monate nach Bekanntwerden der Insolvenz des Dorfladen-Betreibers „Emmas Tag und Nacht Markt GmbH“ ist die Kuh noch nicht vom Eis: Bei mindestens drei der sieben geförderten Märkte in Thüringen steht weiterhin eine Rückforderung der bereits ausgezahlten Fördermittel im Raum. „Das wäre selbstverständlich nicht im Sinne des Landes als Fördermittelgeber“, teilt ein Ministeriumssprecher auf Anfrage mit.