Neue Fernbuslinie von Gera nach Berlin

Im Rahmen ihres Streckennetzausbaus startet die MFB MeinFernbus GmbH am Mittwoch, dem 30. April, eine neue Linie ab Gera.

Ein Bus der Firma «Meinfernbus». Ab ende April fährt der Bus von Gera über Zeitz und Halle nach Berlin. Foto Archiv/dpa

Ein Bus der Firma «Meinfernbus». Ab ende April fährt der Bus von Gera über Zeitz und Halle nach Berlin. Foto Archiv/dpa

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gera. Dann geht es von Gera über Zeitz, Weißenfels, Merseburg und Halle (Saale) nach Berlin. Die Halte in Thüringen und Sachsen-Anhalt werden mit dem Start der Linie 052 erstmals von den grünen Fernbussen angefahren.

Auf der Linie 052 von Gera über Zeitz, Weißenfels. Merseburg und Halle (Saale) nach Berlin verkehrt der MeinFernbus bis zu vier Mal täglich. Von Halle (Saale) in die Bundeshauptstadt geht es in zwei Stunden, für die Gesamtstrecke von Gera nach Berlin werden vier Stunden Fahrzeit benötigt.

Grundsätzlich gelte laut der Mitteilung: Je eher die Fahrgäste buchen, desto günstiger fahren sie mit MeinFernbus. Laut Unternehmen wären die Kosten günstiger als Bahn und eigener Pkw.

Alle Infos zum Fahrplan der Linie 052 Gera-Berlin gibt es unter www.meinfernbus.de/gera-berlin.

Streit um Lenkzeiten bei Fernbussen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.