Durchsuchungen und Festnahmen nach Drogenermittlungen

Schmölln.  Eine Aufzuchtanlage für Cannabis-Pflanzen, Drogen und zwei Festnahmen - das ist die Bilanz einer Razzia im Altenburger Land. Die Polizei hatte vor allem Wohnhäuser durchsucht.

Die Polizei fand neben der Aufzuchtanlage insgesamt knapp 700 Gramm Marihuana und mehrere Ecstasy-Tabletten.

Die Polizei fand neben der Aufzuchtanlage insgesamt knapp 700 Gramm Marihuana und mehrere Ecstasy-Tabletten.

Foto: Nicolas Armer/dpa (Symbolfoto)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Durchsuchungen im Zuge von Drogenermittlungen haben im Landkreis Altenburger Land eine Aufzuchtanlage für Cannabis-Pflanzen, Drogen und mehr zu Tage gefördert. Zudem wurden nach Polizeiangaben von Mittwoch zwei Männer festgenommen, wobei ein 47-Jähriger bereits am gleichen Tag wieder auf freien Fuß kam. Der andere Mann, ein 29 Jahre alter mutmaßlicher Drogendealer, soll am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Einsatzkräfte durchsuchten am frühen Mittwochmorgen sechs Objekte in Schmölln und dem restlichen Landkreis, darunter vor allem Wohnhäuser. Im Fokus der langfristigen Ermittlungen zu möglichen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz standen fünf Männer zwischen 20 und 47 Jahre. Die Beamten fanden dort neben der professionellen Aufzuchtanlage unter anderem insgesamt knapp 700 Gramm Marihuana und mehrere Ecstasy-Tabletten. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Nachrichten zum Thema:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.