Schrumpft das Weimarer Land? – Flächentausch mit Jena nicht ausgeschlossen

Landkreis.  Ein Teil des Carl-August-Areals an der B7 nahe Jena gehört offenbar zu Großschwabhausen (Weimarer Land). Derzeit wird darüber mit Jena gesprochen.

Die Geschichte der Waldgaststätte im Mühltal bei Jena ist erzählt. Das Gebäude wird inzwischen anders genutzt. Nun geht es noch um die Frage eines Flächentauschs zwischen Stadt Jena und der Gemeinde Großschwabhausen im Weimarer Land.

Die Geschichte der Waldgaststätte im Mühltal bei Jena ist erzählt. Das Gebäude wird inzwischen anders genutzt. Nun geht es noch um die Frage eines Flächentauschs zwischen Stadt Jena und der Gemeinde Großschwabhausen im Weimarer Land.

Foto: Frank Döbert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wird das Weimarer Land schrumpfen? – Theoretisch ausgeschlossen ist es zumindest nicht, immerhin soll es zwischen der Stadt Jena, dem Kreis unter Einbeziehung der Gemeinde Großschwabhausen und des Landesverwaltungsamtes derzeit Gespräche um das Areal der einstigen Waldgaststätte „Carl August“ im Mühltal nahe Jena gehen.

Mindestens ein Teil der Fläche soll zur Gemarkung Großschwabhausen gehören, die im Weimarer Land liegt. Mittels Flächentausch könnte dieser Teil – offiziell unbestätigt ist eine Größe von rund 1000 Quadratmeter – zu Jena gelangen. Dann würde die Fläche des Weimarer Landes mutmaßlich nicht kleiner. Käme man aber zu einer anderen Regelung, etwa Kauf oder eine andere Form der Abgeltung, könnte das indes durchaus passieren.

Stören würde das wohl niemandem, immerhin dürfte den wenigsten Bürgern bekannt sein, dass das „Carl-August-Areal“ – die Immobilie soll der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen gehören – etwas mit dem Weimarer Land zu tun hat. Immerhin, ein Radweg führt den Naturfreund von Großschwabhausen hügelabwärts an der Immobilie vorbei, die gerade durch ein alternatives Wohnprojekt umgenutzt wird. Die Zeiten, als man als Wandersmann dort einen Mittagstisch vorfand, sind längst vorbei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren