Medikamente aus Pflegeeinrichtung gestohlen – Schneepflug verunglückt – Diebstahl in Hotel und Kirche

red
| Lesedauer: 2 Minuten
Symbolbild

Symbolbild

Foto: Jens Büttner / dpa

Erfurt.  Diebe haben in einer Pflegeeinrichtung, einem Hotel und einer Kirche zugeschlagen. Und bei einem Unfall wurde der Fahrer eines Schneepfluges verletzt. Das sind die Meldungen der Polizei für Erfurt.

Medikamente aus Pflegeeinrichtung gestohlen

Im Zeitraum von Montag auf Dienstag haben Unbekannte aus einer Erfurter Pflegeeinrichtung verschreibungspflichtige Medikamente entwendet. Nach Polizeiangaben verschafften sich die Täter auf unbekannte Weise Zutritt in das Zimmer einer 78-jährigen Bewohnerin. Dort stahlen sie aus einer Schublade mehrere Tabletten. Um wie viele Tabletten es sich handelte und wie hoch der entstandene Schaden ist, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht gesagt werden. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Schneepflug verunglückt – Fahrer verletzt

Polizei und Rettungsdienst waren am Dienstagmittag im Erfurter Stadtteil Wiesenhügel im Einsatz. Dort hatte ein 24-Jähriger offenbar die Manövrierfähigkeit seines Schneepflugs überschätzt. Laut Polizei war zunächst mit mehreren Bordsteinkanten kollidiert und kippte anschließend auf die linke Fahrzeugseite. Der Schneepflug rutschte noch einige Meter über die Fahrbahn und verteilte dabei sein Streugut auf dem Hagebuttenweg. Die städtische Straßenreinigung räumte die Unfallstelle. Der 24-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Diebstahl aus Hotel

Diebe hatten es auf ein Hotel in der Erfurter Altstadt abgesehen. Wie der Polizei berichtet, hatten sich die Einbrecher über das Wochenende auf bisher unbekannte Weise Zutritt zu einem Büro verschafft. Dort entwendeten sie eine Geldkassette. Zur Höhe des entstandenen Schadens konnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei sicherte vor Spuren und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Spenden aus Kirche gestohlen

Am Dienstag hat ein Unbekannter Spendengelder aus einer Erfurter Kirche gestohlen. Der Dieb betrat dazu gegen 15.30 Uhr den Innenhof der Kirche. Anschließend öffnete er gewaltsam den Opferstock und entnahm daraus eine unbekannte Menge Bargeld. Als Zeugen den Mann ansprachen, flüchtete er mit einem Teil seiner Beute in unbekannte Richtung. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.