Musik

Doc Fritz am 29. November in Vater’s Gaststätte in Pößneck

Soloprogramm mit Songs aus Irland, Schottland und den USA

Folk-Sänger Tim „Doc Fritz“ Liebert.

Folk-Sänger Tim „Doc Fritz“ Liebert.

Foto: Henryk Schmidt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Jahresabschlusskonzert 2019 der Reihe Folk bei Vater’s in Pößneck bestreitet am 29. November Doc Fritz. Das folkige Soloprogramm des vielseitigen Jenaer Musikers mit Songs aus Irland, Schottland und den USA ist an dem Freitag vor dem 1. Advent, am Abend der Pößnecker Glühweinmeile, ab 20 Uhr in Vater’s Gaststätte zu hören. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es nur in Vater’s Gaststätte, sie können direkt vor Ort erworben oder unter Telefon (03647) 52 94 327 reserviert werden.

Tim „Doc Fritz“ Liebert singt und spielt Folk auf einem knappen Dutzend Instrumente, solo oder mit Bands wie Folk Destille oder Garlic & Onions. „Er hat in 20 Jahren auf großen und kleinen Bühnen und unzähligen Sessions eine sehr eigenständige Art und Weise entwickelt, diese Musik darzubieten“, heißt es in einer Beschreibung seiner künstlerischen Arbeit.

Die Reihe Folk bei Vater’s gibt es in Pößneck seit einem guten Jahr.

mko

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren