Erfurter Fahrbibliothek rollt wieder

Erfurt.  Wegen Personalmangels stand der Bibo-Bus fast ein Jahr lang im Depot. Ab Montag geht es aber wieder los.

Die Fahrbibliothek ist bald wieder auf Erfurts Straßen unterwegs.

Die Fahrbibliothek ist bald wieder auf Erfurts Straßen unterwegs.

Foto: Maik Ehrlich

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach fast einem Jahr Standzeit soll die Erfurter Fahrbibliothek wieder rollen. Nach einer Mitteilung der Stadtverwaltung vom Freitag ist die erste Station die Kita „Friedrich Fröbel“ in Stotternheim.

„Schon heute freuen sich die Kita-Kids auf eine Bilderbuch-Vorleserunde mit Erfurts Bürgermeisterin Anke Hofmann-Domke“, heißt es in der Mitteilung.

Danach fahre der Bücher-Bus über die Ortschaften Mittelhausen und Kühnhausen weiter in Schulen des Erfurter Stadtgebietes. Der neue Tourenplan werde kommende Woche vorgestellt.

Die Pause im Depot hatte die Stadt mit Personalproblemen im Bibliotheksbereich begründet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren