“EvangCellisten“ überzeugen beim Konzert in Lausnitz auch in einer ersatzgeschwächten Besetzung

Lausnitz/Neustadt. In eine zuweilen fast schon vorweihnachtliche Stimmung versetzten die drei Musiker der "EvangCellisten" am Sonntag die Zuhörer in der Kirche in Lausnitz. Dabei erklangen in dem 90-minütigen Konzert nicht nur kirchenmusikalische Töne. Vielmehr spielten die jungen Männer im Alter von 25 bis 31 Jahren Musik aus verschiedenen Epochen, von Klassik bis Tango, mal heiter und beschwingt, ein anderes Mal getragen oder kraftvoll.