Saalfeld. Stadt Saalfeld rät: Schnell noch Tickets für sieben Euro sichern

Der Vorverkauf für das diesjährige Saalfelder Marktfest vom 13. bis 16. Juni 2019 endet am Mittwoch, den 12. Juni 2019, mit dem Geschäftsschluss der jeweiligen Vorverkaufsstellen. Das teilte die Saalfelder Stadtverwaltung am Mittwoch mit.

Nur bis dahin seien die Eintrittskarten für die Abendveranstaltungen zum günstigen Vorverkaufspreis von sieben Euro erhältlich. Unbedingt sei zu beachten: Der Online-Vorverkauf endet bereits am Freitag, 7. Juni. Der Grund: Der rechtzeitige Postversand soll noch gewährleistet sein. Die Abendkassen (10 Euro pro Karte) seien auf dem Marktplatz von Donnerstag bis Samstag jeweils ab 18 Uhr geöffnet, im Freibad am Samstag ab 21 Uhr.

Der Gute Woche-Newsletter

Alles Gute aus Thüringen in einem Newsletter - jede Woche gute Nachrichten

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Headliner für die Marktfestbühne auf dem Saalfelder Marktplatz treten am Freitag und am Samstag auf. Pünktlich zum Start ins Wochenende sorgt am Freitag die Band „MIA“. Seit 20 Jahren ist die Berliner Elektropunk-Band im Geschäft und blickt dabei auf einige Achtungserfolge zurück. Ihr Lied „Tanz der Moleküle“ hielt sich 40 Wochen in den deutschen Charts.

Für Stimmung sorgen am Samstag die „Dorfrocker“ auf dem Marktplatz. Bekannt wurden die drei Brüder vor allem mit ihrem Lied „Dorfkind“. Auf der Freibadbühne lädt am Samstag das sächsische DJ-Duo „Stereoact“ zum Tanzen ein. Bekannt wurden sie mit ihrem Remix von „Die immer lacht“.

Online-Vorverkauf: www.meininger-hof.de