Blankenhain. In der Blankenhainer Tagespflege St. Severi ging es zwei Nachmittage lang um die Tricks von Kriminellen.

Zur Abwechslung mal zwei Nachmittage mit ernstem Thema für die Senioren der Diakonie-Tagespflege St. Severi Blankenhain: Die Weimarer Polizistin Kirsten Hoffmann ist regelmäßig vor Ort und schulte die Teilnehmer diesmal zum Umgang mit kriminellen Betrugsmaschen, etwa dem „Enkeltrick“ oder „falschen Polizisten“. Die Tagesgäste brachten eigene Erfahrungen ein und bekamen als Geschenke Schlüsselanhänger sowie einen Tisch-Aufsteller, auf dem wichtige Telefonnummern Platz finden können.