Bad Langensalza. Die von der Ortsumfahrung bleiben im Kopf. So verarbeiten die Feuerwehrleute aus Bad Langensalza den schlimmsten und tragischsten Einsatz ihrer Laufbahn.

Es sind Bilder, die Bad Langensalzas Feuerwehrleute wohl nie wieder aus ihren Köpfen bekommen werden. Zwei Wochen nach dem verheerenden Verkehrsunfall auf der Ortsumfahrung sitzen die Erinnerungen bei vielen Rettungskräften noch tief. Zwei Autos gingen bei dem Crash sofort in Flammen auf. Sieben Menschen, darunter fünf Teenager, ein 60-Jähriger und ein 44-Jähriger verloren in Sekunden ihr Leben.