Apolda. Wie sich die Wagenhausens aus Apolda nach dem folgenreichen Pool-Unfall um ihre Tochter kümmern.

Kein Mensch kann übers Wasser gehen. Schon gar nicht ein Kleinkind. Indes, ein einjähriges Mädchen weiß das nicht. So läuft es, die über einen Pool gespannte Plane in der Dämmerung wohl für einen gangbaren Weg haltend, einfach unbekümmert darauf, weil es rasch den größeren Kindern folgen, mit diesen spielen, ja einfach dabei sein möchte. – Und versinkt sofort im Wasser, was zu allem Unglück nicht gleich bemerkt wird.