Artern. Eltern sind besorgt und Kinder wurden vorsorglich noch einmal belehrt: Am Mittwoch sorgte ein Transporter vor dem Arterner Schulgelände für Irritationen.

Drei Kinder der Arterner Grundschule „Am Königstuhl“ sollen Mittwochnachmittag gegen 13 Uhr vor dem Schulgelände von Fremden aus einem schwarzen Transporter angesprochen worden sein. Der Vorfall versetzt die Eltern in Alarmbereitschaft. Ihre Beobachtungen schilderten die Grundschüler später der Polizei.