Erfurt. Die Diskussionen um den Tierschutz zeigen offenbar Wirkung: Die Resonanz für die Rassehundeschau in Erfurt schwindet. Es steht die Frage nach einer Neuauflage 2024.

Es geht beschaulich zu auf dem Messegelände. Im Freien herrscht fast Leere und die Gänge und Hallen sind auch eher luftig. Die Diskussionen im Vorfeld der Internationalen Rassehunde-Ausstellung und die Internationale Rassekatzen-Ausstellung auf der Messe Erfurt zeigen Wirkung.