Jena/Leipzig. Jena gehörte am Samstag wieder zu Deutschlands heißesten Orten. Doch auch ganz Thüringen war Hitzeschwerpunkt.

Thüringen gehörte am Samstag zu den Regionen in Deutschland, in denen Temperatur-Höchstwerte gemessen wurden: So wurden nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Jena um 14.30 Uhr und um 16.50 Uhr 36,3 Grad Celsius registriert. Im MDR-Wetterstudio Tegkwitz im Altenburger Land wurden am Samstag sogar noch höhere Temperaturen gemessen. Wie der MDR meldet, betrug die Temperatur dort 36,7 Grad.