Erfurt. Der Flughafen Erfurt-Weimar hat drei ältere Feuerlöschfahrzeuge, die ausgetauscht werden. Das erste neue Fahrzeug ist angekommen. Das sind die Besonderheiten:

Der erste „Panther“ ist da. Das ist der Name des Feuerlöschfahrzeugs, das am Mittwoch auf dem Flughafen Erfurt-Weimar eingetroffen ist. Bis Ende 2024 werden im Fuhrpark des kleinsten internationalen Verkehrsflughafens von Deutschland, der in diesem Jahr ungefähr 140.000 Passagiere abfertigen wird, dann noch zwei weitere neue Fahrzeuge stehen. Sie lösen die drei alten ab, die mittlerweile fast 30 Jahre alt sind.