19-Jährige verletzt: Drei Fahrzeuge nach Vorfahrtsfehler bei Wetzdorf kollidiert

Wetzdorf  Am Dienstagmorgen kam es zu einer Karambolage dreier Fahrzeuge, als ein Kleintransporter auf der Landesstraße von Mertendorf nach Wetzdorf (Saale-Holzland-Kreis) einen Sattelzug überholte.

Die junge Frau verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde ins Waldkrankenhaus Eisenberg gebracht. Symbol-Foto: Daniel Volkmann

Die junge Frau verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde ins Waldkrankenhaus Eisenberg gebracht. Symbol-Foto: Daniel Volkmann

Foto: zgt

Als sich beide Fahrzeuge nebeneinander in Höhe des Abzweiges nach Rockau befanden, fuhr dort eine 19-jährige Frau mit ihrem Mercedes heraus. Sie hatte offenbar die Vorfahrt missachtet und stieß frontal mit dem Kleintransporter zusammen, teilte die Polizei mit. Der Kleintransporter wurde dadurch gegen den Sattelzug gedrückt. Die junge Frau verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde durch die Rettungskräfte ins Waldkrankenhaus Eisenberg gebracht. Die beiden anderen Fahrer blieben unverletzt. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 19.000 Euro.

Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen

Laasdorf. In der Nacht zu Dienstag kontrollierte die Polizei in Laasdorf einen Skoda-Fahrer. Der 39-Jährige war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Weiterhin wurden bei dem Fahrer Ausfallerscheinungen bemerkt, die auf Betäubungsmittel hindeuten. Ein Drogentest verlief positiv. Die Beamten stellten bei dem Mann Betäubungsmittel und Utensilien für deren Konsum sicher.

Mehr Polizeinachrichten lesen Sie hier

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.