22-Jähriger bei Messerstecherei in Altenburg schwer verletzt

Altenburg  In Altenburg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 22-Jähriger niedergestochen und schwer verletzt.

Bei einer Messerstecherei in Altenburg wurde ein 22-Jähriger schwer verletzt. Symbol-Foto: dpa

Bei einer Messerstecherei in Altenburg wurde ein 22-Jähriger schwer verletzt. Symbol-Foto: dpa

Foto: zgt

Am späten Samstagabend erhielt die Polizei die Meldung über eine Schlägerei zwischen mehreren Personen am Bahnhofsvorplatz in Altenburg. Die Beamten rückten daraufhin mit fünf Streifenwagen an, um die Situation unter Kontrolle zu bringen.

Laut Polizei stellte sich vor Ort heraus, dass es sich um eine Auseinandersetzung zwischen irakischen und syrischen Asylbewerbern handelte. Dabei sei ein 22-jähriger Iraker durch mehrere Schnitt- und Stichwunden schwer verletzt worden und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die zwischenzeitlich vom Ort des Geschehens geflohenen Täter konnten später durch die Polizei gestellt werden. Es handelte sich dabei um einen 16-jährigen Syrer und seinen Vater. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.