350.000 Euro Schaden: Traktor und Strohpresse auf Feld bei Kindelbrück abgebrannt

dpa
Die Ursache des Brandes ist noch unklar, teilte die Polizei mit.

Die Ursache des Brandes ist noch unklar, teilte die Polizei mit.

Foto: Andreas Lauße/Feuerwehr Kindelbrück

Kindelbrück  Bei Arbeiten sind am Donnerstag ein Traktor und eine Strohpresse bei Kindelbrück in Brand geraten. Das Feuer breitete sich auf dem Feld aus.

Ein Traktor und eine Strohpresse sind auf einem Feld bei Kindelbrück (Landkreis Sömmerda) abgebrannt.

Das Feuer war am Donnerstagabend bei Feldarbeiten ausgebrochen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Es entstand ein Sachschaden von 350.000 Euro. Außerdem breitete sich der Brand auf einem 2400 Quadratmeter großen Feld aus. Der Landwirt, der den Traktor fuhr, wurde nicht verletzt.

Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Möglicherweise handele es sich um einen technischen Defekt. Brandstiftung könne ausgeschlossen werden, so die Polizei.

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.