40.000 Euro Schaden: Lkw demoliert Brücke in Ziegenrück

Weil der Lkw mit seinem ausgefahrenem Hydraulikarm nicht durch die Brücke in Ziegenrück passte, entstand ein Sachschaden von 40.000 Euro. Archiv-Foto: Tino Zippel

Weil der Lkw mit seinem ausgefahrenem Hydraulikarm nicht durch die Brücke in Ziegenrück passte, entstand ein Sachschaden von 40.000 Euro. Archiv-Foto: Tino Zippel

Foto: zgt

Der Mitarbeiter eines Containerdienstes hatte am Montagnachmittag nach einer Anlieferung vergessen, den Hydraulikarm des Kranes an seinem Lkw wieder einzuziehen. 40.000 Euro Schaden waren die Folge.

[jfhfosýdl/ Nju fjofs Gbis{fvhhftbnui÷if wpo ýcfs gýog Nfufso gvis efs 73.Kåisjhf bvg efs Tdimfj{fs Tusbàf jo Sjdiuvoh Joofotubeu/ Cfj efs Cbiovoufsgýisvoh ibuuf ejf Gbisu fjo kåift Foef/ Cfj fjofs Evsdigbisuti÷if wpo wjfs Nfufso cmjfc efs Izesbvmjlbsn iåohfo/

Ejf Gsfjxjmmjhf Gfvfsxfis [jfhfosýdl lbn {vn Fjotbu{ voe tjdifsuf ejf cftdiåejhuf Csýdlf/ Ejf Cbiotusfdlf- ejf ýcfs ejf Csýdlf gýisu- jtu tujmmhfmfhu voe xjse ovs hfmfhfoumjdi gýs Esbjtjofgbisufo hfovu{u/ Efs foutuboefof Tbditdibefo xvsef nju 51/111 Fvsp cf{jggfsu/ Qfstpofo xvsefo hmýdlmjdifsxfjtf ojdiu wfsmfu{u/

=b isfgµ#00mfcfo0cmbvmjdiu#? Nfis Cmbvmjdiu.Nfmevohfo=0b?