Voigtstedt. Hoher Sachschaden ist an zwei Windkraftanlagen in Voigtstedt entstanden.

Unbekannte haben für hohen Schaden an zwei Windkraftanlagen in Voigtstedt nahe der sachsen-anhaltinischen Landesgrenze gesorgt.

Wie die Polizei mitteilt, ging Montag kurz nach 0 Uhr ein Einbruchsalarm bei einem Betreiber ein. Ein Mitarbeiter informierte umgehend die Polizei. Die konnte die Täter aber nicht mehr schnappen.

Zuvor hatten die unbekannten Täter im Inneren der Windräder Elektrokabel herausgetrennt und zum Abtransport bereitgelegt. Der Gesamtschaden an den Windkraftanlagen wird auf etwa 26.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Nordhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.