Nordhausen. Zwei Frauen wurden bei einem Unfall am Freitagabend schwerverletzt, ein Mann schwer. Die Straße war nach dem Unfall gesperrt.

Bei einem Unfall bei Kleinwerther (Landkreis Nordhausen) sind am Freitagabend gegen 21.30 Uhr mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, geriet eine Autofahrerin in einem VW aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und es kam zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Audi.

In diesem befanden sich zwei Personen. Die VW-Fahrerin und die beiden Personen im Audi kamen zur medizinischen Behandlung ins Südharz-Klinikum. Die Fahrerin des VW und die Beifahrerin des Audi sind schwerletzt. Der Fahrer des Audi erlitt leichte Verletzungen.

Vorübergehend musste die Straße zwischen Nordhausen und Kleinwerther komplett gesperrt werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von rund 20.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.