Bad Berka. Zu einem Gefahrguteinsatz rückten Feuerwehren aus Bad Berka, Blankenhain und Weimar am Sonntag zur Zentralklinik aus.

Weil ein Kanister mit konzentriertem Reinigungsmittel leck geschlagen war, musste die Freiwillige Feuerwehr Bad Berka am Sonntagvormittag gegen 10.30 Uhr zur Zentralklinik der Kurstadt ausrücken. Dort hatte ein Mitarbeiter stechende Dämpfe im Lagerbereich festgestellt und umgehend Alarm ausgelöst.