In drei Schulen in Erfurt sind Bombendrohungen per Mail eingegangen. Nun hat die Polizei Entwarnung gegeben - und weitere Details genannt.

Nach Bombendrohungen gegen drei Schulen in Erfurt hat die Polizei am Freitagmittag Entwarnung gegeben. Es sei nichts Verdächtiges gefunden worden. Wie es in der Mitteilung weiter heißt, gingen am Donnerstagabend Mails von demselben Absender mit einer wortgleichen Bombendrohung ein. Der Verfasser habe Bezüge zum Israelkonflikt hergestellt.